Heimkosten und Finanzierung

Im Folgenden finden Sie die aufgeschlüsselte Kostenaufstellung für unsere Häuser. Gerne beraten wir Sie bei einem persönlichen Gespräch über unser Leistungsangebot.

Heimkostenübersicht Seniorenzentrum Helena

Pflegegrad

1

2

3

4

5

Pflegesatz täglich

36,31€

45,93 €

62,11 €

78,97 €

86,53 €

Unterkunft täglich

18,40 €

18,40 €

18,40 €

18,40 €

18,40 €

Verpflegung täglich

14,17 €

14,17 €

14,17 €

14,17 €

14,17 €

Investitionskosten täglich

18,23 €

18,23 €

18,23 €

18,23 €

18,23 €

Altenpflegeumlage täglich

4,02 €

4,02 €

4,02 €

4,02 €

4,02 €

Pflegeausbildungsumlage täglich

0,97 €

0,97 €

0,97 €

0,97 €

0,97 €

Gesamt täglich

92,10 €

101,72 €

117,90 €

134,76 €

142,32 €

Gesamt monatlich

2.801,68 €

3.094,32 €

3.586,52 €

4.099,40 €

4.329,37 €

Leistungen der Pflegekasse

125,00 €

770,00€

1.262,00 €

1.775,00 €

2.005,00 €

Restkosten im Monat

2.676,68 €

2.324,32 €

2.324,52 €

2.324,40 €

2.324,37 €

Heimkostenübersicht SeniorenDomizil am Stadtgarten

Pflegegrad

1

2

3

4

5

Pflegesatz täglich

34,79 €

44,60 €

60,78 €

77,64 €

85,20 €

Unterkunft täglich

18,06 €

18,06 €

18,06 €

18,06 €

18,06 €

Verpflegung täglich

13,91 €

13,91 €

13,91 €

13,91 €

13,91 €

Investitionskosten täglich

21,84 €

21,84 €

21,84 €

21,84 €

21,84 €

Altenpflegeumlage täglich

4,02 €

4,02 €

4,02 €

4,02 €

4,02 €

Pflegeausbildungsumlage täglich

0,89 €

0,89 €

0,89 €

0,89 €

0,89 €

Gesamt täglich

93,51 €

103,32 €

119,50 €

136,36 €

143,92 €

Gesamt monatlich

2.844,57 €

3.142,99 €

3.635,19 €

4.148,07 €

4.378,05 €

Leistungen der Pflegekasse

125,00 €

770,00 €

1.262,00 €

1.775,00 €

2.005,00 €

Restkosten im Monat

2.719,57 €

2.372,99 €

2.373,19 €

2.373,07 €

2.373,05 €

Heimkostenübersicht Seniorenzentrum Philogeria

Pflegegrad

1

2

3

4

5

Pflegesatz täglich

35,13 €

45,04 €

61,22 €

78,08 €

85,64 €

Unterkunft täglich

17,89 €

17,89 €

17,89 €

17,89 €

17,89 €

Verpflegung täglich

13,77 €

13,77 €

13,77 €

13,77 €

13,77 €

Investitionskosten täglich

22,66 €

22,66 €

22,66 €

22,66 €

22,66 €

Altenpflegeumlage täglich

4,02 €

4,02 €

4,02 €

4,02 €

4,02 €

Pflegeausbildungsumlage

0,83€

0,83€

0,83€

0,83€

0,83€

Gesamt täglich

94,30€

104,21€

120,39€

137,25€

144,81€

Gesamt monatlich

2.868,61 €

3.170,07 €

3.662,26 €

4.175,15 €

4.405,12 €

Leistungen der Pflegekasse

125,00 €

770,00 €

1.262,00 €

1.775,00 €

2.005,00 €

Restkosten im Monat

2.743,61 €

2.400,07 €

2.400,26 €

2.400,15 €

2.400,12 €

Im folgenden finden Sie kurze Erklärungen zu den einzelnen Kostenpunkten:

Festgesetzte tägliche Kosten für die Behandlung von Kranken und Pflegebedürftigen in Kranken-, Heil- oder Pflegeeinrichtungen. Der Pflegesatz wird nach Pflegegraden differenziert und steigt je höher der Pflegegrad ist. Der Pflegegrad spiegelt wieder, wie viel Hilfe benötigt wird

Die Kosten für Unterkunft müssen Sie als Pflegebedürftiger selbst zahlen. Dazu gehören zum Beispiel Aufwendungen für die Zimmerreinigung oder die Wäscheversorgung. Hier sind zusätzlich auch alle Kosten wie Strom, Heizung und Wasserkosten enthalten.

Mit den Kosten für die Verpflegung erhalten Sie alle Nahrungs- und Getränkeangebote. Dazu zählt Frühstück, Mittagessen, Kaffee & Kuchen, Abendessen, sowie wechselnde Zwischenmahlzeiten. Auch Getränke wie verschiedene Heiß- und Kaltgetränke sind dadurch abgedeckt.

Investitionskosten sind Kosten für Bau-, Umbau- oder Ausbaumaßnahmen, Modernisierungsarbeiten oder Instandhaltung. Ein neuer Aufzug, die Renovierung der Gemeinschaftsräume aber auch Maßnahmen für den Brandschutz sind Kosten, die auf einen monatlichen Betrag umgerechnet werden. Reicht das eigene Einkommen und Vermögen nicht aus, um die Investitionskosten zu zahlen, beteiligen sich die Sozialhilfeträger mit dem so genannten Pflegewohngeld an den Investitionskosten. Auskünfte dazu erhalten Sie bei unserer Heimverwaltung.

Damit werden die Kosten finanziert werden, die bei der Vergütung von Auszubildenden in der Altenpflege und Altenpflegehilfe in unseren Einrichtungen entstehen. 

Monatlichen Zuschuss zu den Pflegekosten, der durch die Pflegekassen gezahlt wird und somit von den monatlichen Gesamtkosten abgezogen wird. Wie hoch dieser Zuschuss ist, hängt davon ab, welcher Pflegegrad festgelegt wurde. Der Pflegegrad spiegelt wieder, wie viel Hilfe benötigt wird. 

Summe der tatsächlichen Heimkosten, die der Pflegeplatz monatlich kostet. Dieser wird zuerst von der Rente und danach vom sonstigen Vermögen monatlich bezahlt.

Hinweis:

Informationsblatt zur alternativen Streitbeilegung nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) (download)

Senioreneinrichtungen

Unsere Einrichtungen